Autor*in

Nausch, Prof. Mag. Gerti

Mutter, Dipl. Pädagogin, Lebens- und Sozialberaterin, Systemische Aufstellungsleiterin, Yogalehrerin, Autorin.

Prof. Mag. Gerti Nausch lebt in Baden bei Wien.

Studium an der Universität Wien: Pädagogik in Kombination mit Sonder- und Heilpädagogik und Psychologie.

Sie unterrichtete von 1976 bis 2009 an der Praxisschule der Pädagogischen Hochschule. Dabei ließ sie ab Mitte der 80er-Jahre Entspannungstechniken und Yogaelemente in ihren Unterricht und in ihre Seminare einfließen.

Die Autorin praktiziert Yoga seit 1972, leitet Yogakurse, Yogalehrerausbildungen und Yoga-Workshops für Pädagogen.

Seit 2005 leitet sie in ihrer selbstständigen Praxis Coachings und Systemische Aufstellungen in Einzelsitzungen.

Wissenschaftliche Forschungsarbeit: Die Wirkungsrelevanz von Entspannungstechniken in stressinduzierten Situationen (2002)

www.yoga-genau.at

Produkte des/der Autor*in

Yoga für Klein und Groß

19,99 

Erscheinungstermin: August 2013

Paperback, 2 x 24 Karten im Format 65 x 65 mm; stabile Schachtel, ca. 12 x 18 cm, 128 Seiten, 14 x 21,5 cm

DER KLEINE YOGI hat längst Kultstatus erreicht. Er erfreut seine Fans mit Charme und Leichtigkeit und vermittelt ihnen positive Impulse für das tägliche Leben. Mit seinen flotten Sprüchen ermuntert er dazu, dem Leben jeden Tag aufs Neue mit Liebe, Freude, Elan und Neugier zu begegnen.

Barbara Schauer hat mit der Figur des Kleinen Yogi einen echten Freund und Helfer geschaffen, der uns mit Witz und Verstand durch den Alltag begleitet. Die liebevollen Spiel- und Übungskarten, auf denen der kleine Yogi seine Asanas (Positionen) vorführt, inspirieren Klein und Groß, Yoga-Übungen selbst auszuprobieren und sich für die geistige und körperliche Wirkung von Yoga zu öffnen.

Das Set enthält 24 Kartenpaare zusammen mit einem Spiel- und Übungsbuch, verfasst von Yoga-Expertin und Pädagogin Gerti Nausch. Darin werden 24 grundlegende Yoga-Übungen je zweifach beschrieben und ausführlich angeleitet: einmal für Kinder und einmal für Erwachsene.

„Ein Set, das buchstäblich das Herz erwärmt und generationsübergreifend Freude macht.“ [kinderzeit]