Autor*in

Neumann, Christiane

Christiane Neumann verbindet ihre Medialität und ihre Kreativität mit ihrem Sprachtalent. Während sie früher als Übersetzerin die Sprachbarrieren anderssprachiger Menschen durchbrach, übersetzt sie seit vielen Jahren Kartenbilder in Sprache, um anderen Menschen mit Hilfe ihres Wissens und ihrer Fähigkeiten, deren wahres Potenzial aufzuzeigen, Ängste, Blockaden und Muster zu identifizieren und Lösungen für Probleme zu finden. Sie arbeitet hauptsächlich mit den Kipperkarten, die ihrer Meinung nach in der Welt der Karten viel zu wenig Aufmerksamkeit erhalten.

Als Künstlerin hat sie bereits 2001 den Schritt in die digitale Kunst gefunden und in diesem Bereich auch Seminare für kreative Bildgestaltung geleitet. Die Neugestaltung der klassischen Kipperkarten war ihr ein Herzensbedürfnis, um mehr Menschen den Zugang zu diesen so einfach zu erlernenden Karten näher zu bringen.

Christiane Neumann ist Autorin verschiedener Bücher, Gestalterin des „Christephania Kipper“ und bietet unter dem Namen Christephania mediale Beratungen und Seminare für intuitives Kartenlegen an. (www.christephania.de)

Author's books

Christephania Kipper

17,95 

Die ungewöhnlichen, fantasievollen Collagen dieser Karten fallen auf und ziehen den Betrachter in ihren Bann. Sie laden uns ein, in die Welt der Symbolik einzutauchen und uns mit unserer Intuition zu verbinden. Die Bilder sind magisch, mystisch und entführen uns in traumähnliche Szenerien.
Die Künstlerin Christephania, die sich seit vielen Jahren mit den Kipperkarten beschäftigt, hat mit der Gestaltung dieses Kartendecks einen modernen Relaunch der traditionellen Biedermeier-Karten erschaffen.
Während die Grundlagen des klassischen Kipper erhalten blieben, wurde vieles modernisiert und die Symbolik so erweitert, dass die Bilder uns in tiefe Ebenen seelischer Aspekte eintauchen lassen, wie man es bisher eher aus dem Tarot kennt. Die Texte im Booklet erklären die Vielschichtigkeit der Bilder. Sie zeigen die Potenziale und Möglichkeiten zu jeder Fragestellung und weisen Wege zur Selbsthilfe auf.

Inhalt: 36 Kipperkarten und 112-seitiges Booklet