Stamer, Barbara


 

Biographie:

Barbara Stamer studierte Anglistik und Germanistik, war als Gymnasialrätin tätig.
Inspiriert durch den reichen Erzählschatz der Märchen aller Völker, entstanden während der jahrzehntelangen Unterrichtstätigkeit als Deutschlehrerin eine Reihe von fach-didaktischen Veröffentlichungen, jeweils Textbände mit vielfältigem Materialienteil und extra Schülerarbeitsheften.


Im Mittelpunkt des literarischen Schaffens standen immer –Märchen-, das Interesse an dem geistesgeschichtlichen Zusammenhang zwischen Märchen, Mythos und Kunst  im Kulturvergleich und deren Auswirkungen auf das Erzählgut.


Bei Fachkongressen und Kulturveranstaltungen, unter anderem den Tagungen der „Europäischen Märchengesellschaft“, den „Kultur- und Literaturtagen“ verschiedener Städte oder der „9th International Conference on Children’s Literature“, Tel-Aviv, ) hat Barbara Stamer zu ihrem Spezialgebiet „Märchen“ zahlreiche Vorträge und Lesungen gehalten.


Die Mehrzahl der publizierten Bücher sind Märchenanthologien, die Märchen aus alten Quellen nach Motiven und Themen präsentieren.


Titel der Autorin/des Autors (Auswahl)


Zurück