Jacobsen, Ingrid


 

Biographie:

 


Ingrid Jacobsen wurde in Marienwerder/Westpreußen geboren und studierte nach dem Abitur an der Pädagogischen Hochschule Kiel. Über 20 Jahre ihres Lebens verbrachte sie in Lateinamerika, wo sie Märchen der mündlichen Tradition sammelte. 1999 erschien als Ergebnis dieser Feldforschungen ihr Buch über brasilianische Zaubermärchen " Von noch einem, der auszog das Fürchten zu lernen".Seit 1990 ist Ingrid Jacobsen Erzählerin der Europäischen Märchengesellschaft. Von 2001 bis 2008 war sie Vizepräsidentin der EMG und insbesondere zuständig für die Ausbildung der Erzählerinnen und Erzähler. Zu ihrem Aufgabenbereich gehörte auch das Seminarprogramm der EMG,  das alljährlich erstellt wird und ca. 60 Seminare umfasst. Im Rahmen dieses Programms leitet sie alljährlich mehrere Seminare zu Themen aus der Märchenkunde und zum Erzählen. 2003 organisierte sie den Internationalen Frühjahrskongress der EMG in Flensburg: „Sprachmagie und Wortzauber – die Sprache im Märchen“. Seit 2009 ist sie Skandinavienbeauftragte der EMG.


Ihr Repertoire umfasst ca. 150 Märchen. Ein Schwerpunkt sind Märchen aus Lateinamerika. Seit Jahren beschäftigt sie sich insbesondere mit den Erzählungen aus den 1001 Nächten und mit den Märchen von Hans Christian Andersen.

Lesungen/Seminare:

 


 Märchen-Märchen-Märchen... von Eutin bis ans Ende der Welt


Märchen auf der Landesgartenschau in Eutin 2016


vom 3.bis7. August


 


 


 


 


 


 


 


 


     


 


 


Titel der Autorin/des Autors (Auswahl)


Zurück

Newsletter

Facebook